Einsätze 2024

Die ROT eingefärbten Nummern weisen auf Einsätze hin, bei denen mittels Sirene alarmiert wurde.

 

Jänner   Februar   März   April  Mai   Juni  Juli   August  September  Oktober   November  Dezember

 

Einsatzstatistik

 

B... Brandeinsatz / Brandsicherheitswache    TE... technischer Einsatz

 

Februar

4 TE 14.02. 18:12-21:20

Suchaktion mit Drohnenunterstützung in Steyr

9 Mann
Frau/Mann
KDO mit EFU Anhänger
FF Steyr

Zur Unterstützung bei einer Suchaktion wurde der Drohnenstützpunkt Gaflenz nach Steyr alarmiert. In enger Zusammenarbeit der verschiedenen Einsatzorganisationen wurde ein großes Suchgebiet in Steyr  abgesucht. Dabei waren Einsatzkräfte am Land sowie auf der Enns mit Booten sowie in der Luft mit mehrere Drohnen im Einsatz.
Relativ rasch stellte sich bei der intensiven Suche ein Erfolg ein, und die Person wurde durch Einsatzkräfte der FF Steyr vom A-Boot aus bzw. durch das Drohnenteam Steyr an Land gefunden. Nach der Personenrettung erfolgte die Versorgung durch Rot Kreuz Kräfte.
Ein großer DANK an alle eingesetzten Einsatzkräfte für die wie immer gute Zusammenarbeit!
FF Einsatzleiter:FF Steyr
Gesamteinsatzleiter: Polizei

weitere Einsatzkräfte: Rotes Kreuz, Polizei Drohnenteam, Polizei

3 TE 09.02. 20:44-22:09

Keller überflutet

32 Mann KDO, TLF-A2000/200, LFB-A2

Ein verlegter Kanal führte zu einem überfluteten Kellerraum. Nachdem der Kanal freigelegt und entsprechend gespült war, wurde mittels Nasssauger die Überflutung beseitigt und danach eingerückt.
Einsatzleiter: ABI Christoph Hochpöchler

weitere Einsatzkräfte: ---

Jänner

2 TE 25.01. 17:22-22:55

Bergung eines Bootes in Reichraming - Drohneneinsatz

6 Mann KDO mit EFU Anhänger
insgesamt 8 Feuerwehren mit 4 Booten, dem Ölstützpunkt sowie dem Tauchstützpunkt2 und der BFK SE und SR

Nachdem bereits mehrere Feuerwehren mit verschiedensten Stützpunkten in Reichraming im Einsatz waren, wurde aufgrund der eintretenden Dunkelheit der Drohnenstützpunkt Gaflenz nachalarmiert, um für die Einheiten mit Booten sowie die Taucher den Bereich der Enns zusätzlich auszuleuchten.
Nachdem das Boot durch mehrere Hebeballone gehoben war, wurde es in den Kraftwerksbereich Großraming gezogen, und von dort vom Kran Steyr aus der Enns geborgen.
In Zusammenarbeit mit dem Öl-Stützpunkt Großraming wurde zur Sicherheit eine Ölsperre auf der Enns errichtet. Nach der erfolgreichen Bergung konnte mit den aufwändigen Reinigungsarbeiten begonnen werden.
Ein herzlicher DANK an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit!
Einsatzleiter: FF Reichraming

weitere Einsatzkräfte: Ennskraftwerke, Energieversorger

1 TE 15.01. 17:45-18:20

Pumparbeiten

1 Mann TLF-A2000/200

Einsatzleiter: ABI Christoph Hochpöchler

weitere Einsatzkräfte: ---

Einsätze 2002    Einsätze 2003    Einsätze 2004    Einsätze 2005    Einsätze 2006    Einsätze 2007    Einsätze 2008    Einsätze 2009    Einsätze 2010    Einsätze 2011    Einsätze 2012    Einsätze 2013    Einsätze 2014    Einsätze 2015    Einsätze 2016     Einsätze 2017    Einsätze 2018    Einsätze 2019    Einsätze 2020    Einsätze 2021    Einsätze 2022    Einsätze 2023

zurück zum Tätigkeitsbericht